Skip to content

Teure Arbeitsgertäte – Welche Alternativen gibt es zum Kauf?

Egal ob für die Aufbauarbeiten eines Festes, für den Bau eines Hauses oder für die Verlagerung von Materialien – Arbeitsbühnen und -geräte sind für den Auf- und Abbau nicht mehr wegzudenken. Doch die großen Maschinen sind keine Anschaffung, die man unüberlegt tätigt. Viele Unternehmer und Privatpersonen brauchen eine Hebebühne oder einen Kran vielleicht nur ein- oder zweimal. Dafür lohnt es sich natürlich nicht, eines der Geräte zu kaufen. Doch was ist die Alternative? Wie kommt man preiswert an ein Arbeitsgerät, das flexibel einsetzbar und qualitativ hochwertig ist?

Die Antwort ist einfach: Man kann die Geräte ganz leicht über Firmen oder auch im Internet mieten. Indem man beispielsweise “arbeitsbühnen” in eine Suchmaschine eingibt findet man Firmen, wie die System Lift AG, die eine kompetente Vermietung für Arbeitsbühnen und -geräte wie Stapler und Krane ist und sich aus über 70 mittelständischen Vermieter-Betrieben zusammensetzt. Der Fuhrpark umfasst über 10.000 Arbeitsbühnen und mehr als 2.000 Stapler – so wird sichergestellt, dass für jeden Anspruch das passende Arbeitsgerät zur Verfügung steht. Darüber hinaus bieten die Firmen ihren Kunden die Möglichkeit, die Schulung für die Bedienung der Geräte direkt vor Ort zu absolvieren. So ist nicht nur garantiert, dass Sie von erfahrenen Experten in die Bedienung der Geräte eingewiesen werden, sondern es wird auch sichergestellt, dass Sie das Gerät finden, das perfekt zu Ihren Ansprüchen und konkreten Vorhaben passt.

Eine weitere Alternative zu einem brandneuen Arbeitsgerät sind übrigens auch gebrauchte Bühnen und Stapler. Auf Gebraucht-Märkten finden Sie eine Auswahl an Arbeitsbühnen, Kranen und Staplern, die preiswert und in einem durchweg einwandfreien Zustand sind. Auf diese Art und Weise erhält man ein nahezu neuwertiges Gerät aber für den Bruchteil des Kaufpreises. Hat man z.B. mehrere Parteien, die das Gerät nutzen wollen, kann man sich zudem die Kosten untereinander aufteilen, so werden die Kosten auf das Minimum reduziert und jeder hat etwas von der Maschine.

Comments are closed.