Skip to content

Immobilien gewinnbringend verkaufen

Ob als Kapitalanlage oder als Altersvorsorge, aktuell ist das Investieren in Immobilien sehr beliebt, denn sie gelten als sicher und die Preise steigen und steigen. Eine eigene Immobilie zu verkaufen, scheint also finanziell gesehen eher unklug. Allerdings bleibt uns in manchen Situationen nichts anderes übrig, beispielsweise nach einer Scheidung oder einen karrierebedingten Umzug – Das Haus muss also verkauft werden. Damit sich der Verkauf auch finanziell lohnt, sollte man dabei einige Dinge beachten, um einen möglichst großen Gewinn zu erwirtschaften.

Am einfachsten ist es natürlich, wenn man einen professionellen Makler engagiert, der sich um alles kümmert. Wohnen Sie beispielsweise in oder nahe Freiburg, können Sie im Internet nach “immobilienmakler freiburg” recherchieren und sich einen Überblick über das Angebot verschaffen. Mithilfe des Maklers geht der Verkauf selbstverständlich einfacher und schneller über die Bühne, denn durch die jahrelange Erfahrung, weiß der Profi worauf es ankommt. Möchte man das Geld für den Makler einsparen, kann man sich aber auch selbst daran versuchen. Einer der Punkte, die meistens unterschätzt werden, ist die Zeit. Man sollte sich bewusst sein, dass man eine Immobilie in der Regel nicht innerhalb einer Woche an den Mann bekommt. Es ist also Geduld und Durchhaltevermögen gefragt. Wichtig ist, dass man alle notwendigen Dokumente zusammenträgt. Alle Unterlagen zur Lage, zum technischen Zustand und zur Ausstattung, sowie behördliche Dokumente, die für den potenziellen Käufer von Bedeutung sind, müssen beim Verkauf vorliegen. Bietet man seine Immobilie im Internet an, sollte man vor allem darauf achten, dass die Wohnung aufgeräumt ist und die Bilder einen guten Eindruck verschaffen. Ungünstige oder garkeine Fotos sind für viele Interessenten bereits ein K.O. Kriterium. Sind die ersten Besichtigungen erfolgreich und es kommt zu Verhandlungsgesprächen, sollte man natürlich auch wissen was die eigene Immobilie wert ist. Dafür empfiehlt es sich im Voraus ein professionelles Gutachten erstellen zu lassen. Welcher Preis letztendlich beim Verkauf herauskommt, hängt aber zum einen von Ihrem Verhandlungsgeschick und zum anderen vom Kaufwillen des Käufers ab. Durch gute Vorarbeit und gutes Vermarkten der Immobilie kann aber in der Regel ein guter Preis ausgehandelt werden, mit dem man Gewinne erzielt. Ist man im Verhandeln selbst nicht allzu geschickt, kann man aber auch einen Makler zur Hilfe holen. Zwar hat dieser seinen Preis, allerdings können Sie sich hier sicher sein, dass der Verkauf nicht nur stressfreier, sondern höchstwahrscheinlich auch gewinnbringender für Sie abläuft.

Comments are closed.